Oldtimer Bikes sind nicht nur für Männer!

Pfingsten, eigentlich ein christliches Fest, aber für Biker, der Zeitpunkt an dem das Motorrad aus dem Winterschlaf erwacht. Raus aus der Garage und rauf auf die Straße. Ob Liebhaber von Oldtimer Bikes oder neuen, rasenden Maschinen, der Tag ist lang ersehnt. Endlich wieder den frischen Wind um die Nase spüren.

Nicht nur Männer tragen diese Leidenschaft. Immer mehr Frauen begeistern sich heutzutage für ein Zweirad und fahren es ganz selbstverständlich. Kleine und große, neue und alte Maschinen – ganz egal, Frauen haben das Motorrad für sich entdeckt. Frauenfahrkurse in Punkto Sicherheit liegen im Trend genauso wie die “Schrauberkurse” nur für Frauen.

Zweiradmuseum wieder geöffnet

Seit 1989 begeistert das Saarländische Zweiradmuseum seine zahlreichen Besucher. Mehr als 100 verschiedene Motorräder gehören zur beeindruckenden Sammlung des Museum. Auch einige Fahrräder werden in den Hallen ausgestellt. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt dabei klar bei französischen Maschinen. Das Saarländische Zweiradmuseum hat sich dabei nicht nur der Geschichte der Motorisierung verschrieben, sondern auch der besonderen Geschichte des Saarlandes.

Zweiräder aus allen Epochen

Für Motorradfans und Fahrradliebhaber bietet sich ein Besuch im Saarländischen Zweiradmuseum an – denn wo sonst findet man so viele gut erhaltene Modelle aus den diversen Zeit Epochen. Der Schwerpunkt wurde auf die Modelle aus Frankreich gelegt, doch ist dies bei weitem nicht das einzige, was Sie dort bestaunen können. Ein Besuch ist daher durchaus empfehlenswert.